Sew Me

tender sew me sweet

Alter Quilt neu verarbeitet!

Posted By on 6. Januar 2011

Ich weiß ich weiß, Weihnachten ist schon soooo lange her. Ich hinke, wie gewohnt, der Zeit hinterher. Dennoch möchte ich euch einen kleinen Schatz nicht vorenthalten.

Bekommen haben wir ihn von den Verwandten, allerdings stammt das Stück nicht aus der Familie. Wenn ich recht informiert bin, hat irgendwer bei einem „garage sale“ (da verkaufen Leute im Stile eines Flohmarktes gebrauchte Gegenstände aus der Einfahrt und Garage heraus) einen Glücksgriff gemacht und dieses kleine Stück für wenige Dollar erstanden.

Genug gelaber:

Jetzt noch mal eine Nahaufnahme:

Meine Erste Reaktion war:

„Oh nein wer Zerschneidet einen alten Quilt?“ Wenn man jedoch genau hinsieht bekommt man den Eindruck, daß dies ein Versuch war noch etwas zu retten von einem außerordentlich schönen alten Stück.

Wer die Amerikanische Tradition nicht kennt: Weihnachten und Bescherung wird am ersten Weihnachtsfeiertag gefeiert, und Santa Claus – (St. Nikolaus) steigt des Nachts durch den Schornstein herab und füllt die am Kaminsims hängenden Strümpfe mit allerlei Geschenken. Heutzutage reicht das natülich nicht mehr aus,  also kommen die großen Sachen unter den Baum. Dies ist solch ein „stocking“. Wie ich finde der schönste den ich je gesehen habe.


Comments

Leave a Reply