Sew Me

tender sew me sweet

Ein wenig verspätet

Posted By on 22. Juli 2010

Na gut… sehr verspätet ein paar Bilder von der Textile Art in Berlin.

Oben seht Ihr das Bücher Sortiment und unten die Ecke in der Christine Bell für mich die Bücher vom Haupt Verlag betreut hat.

 

Meine ca 800 Bücher

Meine ca 800 Bücher

Christines Ecke

Christines Ecke mit den Haupt Büchern

Nebenbei waren auch ihre Indigo Stoffe zu sehen und kaufen.

Insgesamt ist die Veranstaltung zwar einzigartig und qualitativ meist sehr hochwertig, jedoch übersteigen die Kosten schnell die Einnahmen und das ist schade. Eine Ausstellung die nicht profitabel ist hat, denke ich, nicht viel Zukunft.

Mal schauen vielleicht tut sich da etwas fürs nächste Jahr.


Comments

2 Responses to “Ein wenig verspätet”

  1. Lucy sagt:

    Oh, das ist schade, das zu lesen. Ich schätze die Ausstellung an sich sehr, wegen der Vielfalt, in manchen Belangen kommt mir die Organisiation allerdings etwas antiquiert vor. Dass sich die Messe finanziell nicht (mehr) lohnt, habe ich beim letzten Mal leider auch von anderen Ausstellern gehört. Ich hoffe da lässt sich ein Weg finden, es wäre schade um die Veranstaltung.

  2. Dieses Jahr bin ich nochmal dabei.
    Danach müssen wir mal sehen…

Leave a Reply